Startseite Termine Berichte Mannschaft Die Feuerwehr Fuhrpark Download Links Fotos Impressum
Zurück

UA Übung im Schloss Stiebar

Lageplan Lageplan
Wann: 03.10.2020
Zeit: 14:00
Wo: Gresten
Fotos ansehen Bei herrlichem Herbstwetter luden die Kameraden der FF Gresten zur diesjährigen Unterabschnitts Übung. Unter strengster Einhaltung der Covid-19 Richtlinien wurde die Übung abgehalten. Das Übungsszenario wurde von HBI Herbert Leichtfried und OBI Christoph Bauer ausgearbeitet und stellte sich wie folgt dar.

Im Schloss Stiebar in Gresten brach in mitten des Wohntraktes ein Brand aus, im inneren des Gebäudes befanden sich noch zwei vermisste Personen, die in sehr schwer zugänglichen Räumen aufzufinden waren. Mittels schwerem Atemschutz galt es, diese Personen so schnell wie möglich aus dem Dachboden zu retten.

Da das Anwesen auf einer Anhöhe mitten im Wald liegt, war die Wasserversorgung nicht einfach. Das Wasser wurde zuerst aus einem Schwimmbecken angesaugt, um so schnell wie möglich den Brand, der auch auf den Wald übergegriffen hat, unter Kontrolle zu bringen. Da das Wasser des Pools bald dem ende zugingen, wurde eine Löschleitung in den unten liegendem Park gelegt, dort wurde im Teich genügend Löschwasser mittels zwei Tragkraftpumpen auf den Berg gepumpt. Weil die Löschleitung über die Gaminger Straße L92 verlief, verzichtete man aufgrund des starken Verkehrs auf herkömmliche Schlauchbrücken, sondern wurden die Schläuchen mittel Kran über die Straße gehoben.

Um den Waldbrand schneller unter Kontrolle zu bringen, wurden auch die Kammeraden der FF Wieselburg mit HLF und Hubsteiger angefordert. Auch das Gebäude der Firma Schweighofer würde geschützt, um ein übergreifen der Flammen zu verhindern.

Bei der Übungsnachbesprechung bedankten sich Abschnittskommandant BR Roland Hudl und Unterabschnittskommandant HBI Ernst Schachinger für die Disziplin und das fachgerechte Abarbeiten der gestellten Aufgaben . Herr Bürgermeister Harald Gnadenberger und die anwesenden Hausherren Familie Seefried zeigten sich von den Leistungen beeindruckt. Die Kammeraden der anwesenden Feuerwehren möchten sich bei der Familie Seefried für die Verfügungstellung des Übungsobjekts bedanken.

anwesend:
Kommando Gresten
Tank Gresten
Pumpe Gresten
Versorger Gresten
Tank Gresten-Land
Pumpe Gresten-Land
Tank Randegg
Rüst Perwarth
Hub Wieselburg
Tank Wieselburg










Autor: FM Moritz Hofmarcher

© Freiwillige Feuerwehr Gresten